7. Runder Tisch Kakao in Hamburg
Anbau, Fermentation, Qualität - Wohin führt der Weg? Perspektiven bis 2020
Gefördert durch die Stiftung der Deutschen Kakao- und Schokoladenwirtschaft

Themenschwerpunkte:

- Rohkakaoqualität Standards, Inhaltsstoffe, Sensorik, Differenzierung von Edel- und Konsumkakao
- Kakaofermentation Steuerung, Entwicklung spezifischer sensorischer Eigenschaften
- Kontaminanten Strategien zur Minimierung
- Anbausysteme und Produktivität Zentrale Kriterien für Pflanzsysteme der Zukunft

Posteranmeldung:

Poster können noch bis zum 16. Juni 2017 direkt bei Daniel Kadow per Mail an Daniel.Kadow@rundertischkakao.de angemeldet werden. Bitte beachten Sie, dass es für jedes angenommene Poster eine 1-minütige Vorstellungsrunde im Plenum geben wird. Dazu bringen Sie bitte eine Powerpoint- oder PDF-Datei mit ein bis zwei Slides zur Vorstellung mit. Das Posterkontingent ist auf 30 Poster beschränkt.

 

Wir freuen uns, Sie in 2017 beim 7. Runden Tisch Kakao begrüßen zu dürfen.

 


 

Vertreter führender Universitäten berichten in 2017 zu aktuellen Forschungsthemen rund um die Ressource Rohkakao. Themenschwerpunkte in diesem Jahr sind Rohkakaoqualität, Kakaofermentation, Kontaminanten und Anbausysteme.

 

Rohkakaoqualität

Standards, Inhaltsstoffe, Sensorik, Differenzierung von Edel- und Konsumkakao

 

Kakaofermentation

Steuerung, Entwicklung spezifischer sensorischer Eigenschaften

 

Anbausysteme und Produktivität

Zentrale Kriterien für Pflanzsysteme der Zukunft

Die Referenten 2017

Vertreter führender Universitäten und Unternehmen

Foto Prof. Dr. Jörg Stender

Prof. Dr. Jörg Stender

Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Untersuchungen zur Kakaofermentation im Labormassstab – eine praxisorientierte Forschungsreihe"

Foto Prof. Dr. Nikolai Kuhnert

Prof. Dr. Nikolai Kuhnert

Jacobs University Bremen

"Vergleichende chemische Analyse roher und fermentierter Kakaobohnen"

Foto Prof. Dr. Thomas Hofmann

Prof. Dr. Thomas Hofmann

Technische Universität München

"Von chemosensorischen Codes zur umfassenden Flavor- Quantifizierung in Lebensmitteln"

Foto Dr. Martin Steinhaus

Dr. Martin Steinhaus

Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie Freising

"Molekularsensorische Charakterisierung des Aromas von Nacional-Kakao – Unterschiede zu CCN-51"

Dr. Stefan Hanstein

Dr. Stefan Hanstein

Technische Universität Berlin

"Nachhaltige Verpackungen auf Basis von Kakaoschalen, Beeren- und Apfeltrester"

Foto Monika Schneider

Monika Schneider

Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) Frick/Schweiz

"Agroforst versus Monokultur – Stärken und Schwächen der Anbausysteme"

Foto Dr. Silke Elwers

Dr. Silke Elwers

ForestFinest Consulting Bonn/Hamburg

"Think Big: Nachhaltige Planung großer Kakaoplantagen"

Foto Prof. Dr. Pathmanathan Umaharan

Prof. Dr. Pathmanathan Umaharan

Internationaler Gastredner - Cocoa Research Center Trinidad/Tobago

"Mitigation of Cadmium Bioaccumulation in Theobroma cacao L."

Foto Dr. Wolfgang Weber

Dr. Wolfgang Weber

Institut für Produktqualität Berlin

"Innovative Methoden zur Früherkennung möglicher Fehlaromen in Rohkakao und Halbfabrikaten"

Agenda zum 7. Runden Tisch Kakao

Vorträge, Diskussionsrunden ...

08:30

Registrierung

09:30

Begrüßung

10:00

Untersuchungen zur Kakaofermentation im Labormassstab – eine praxisorientierte Forschungsreihe

Prof. Dr. Jörg Stender
Vortrag & Diskussion

10:50

Vergleichende chemische Analyse roher und fermentierter Kakaobohnen

Prof. Dr. Nikolai Kuhnert
Vortrag & Diskussion

11:40

Von chemosensorischen Codes zur umfassenden Flavor- Quantifizierung in Lebensmitteln

Prof. Dr. Thomas Hofmann
Vortrag & Diskussion

12:30

Mittagspause

13:30

Molekularsensorische Charakterisierung des Aromas von Nacional-Kakao – Unterschiede zu CCN-51

Dr. Martin Steinhaus
Vortrag & Diskussion

14:20

Poster

Fermentation und Flavor

15:40

Nachhaltige Verpackungen auf Basis von Kakaoschalen, Beeren- und Apfeltrester

Dr. Stefan Hanstein
Vortrag & Diskussion

16:30

Abschlussdiskussion

17:00

Ende des 1. Veranstaltungstages

19:00

Abendveranstaltung im NRV

Die Abendveranstaltung findet im Norddeutschen Regatta Verein (NRV) statt.

Der Norddeutsche Regatta Verein ist einer der ältesten und mit derzeit etwa 2.000 Mitgliedern zudem einer der größten deutschen Segelclubs. Gegründet 1868, hat er sich dem Regattawesen und dem Segelsport verschrieben und fördert besonders den seglerischen Nachwuchs.

Adresse: NORDDEUTSCHER REGATTA VEREIN, Schöne Aussicht 37, 22085 Hamburg

08:30

Begrüßung

09:00

Agroforst versus Monokultur – Stärken und Schwächen der Anbausysteme

Monika Schneider
Vortrag & Diskussion

09:50

Think Big: Nachhaltige Planung großer Kakaoplantagen

Dr. Silke Elwers
Vortrag & Diskussion

10:40

Poster

Anbausysteme und Nutzung von Nebenprodukten

12:00

Mitigation of Cadmium Bioaccumulation in Theobroma cacao L.

Prof. Dr. Pathmanathan Umaharan
Vortrag & Diskussion

12:50

Mittagspause

13:50

Innovative Methoden zur Früherkennung möglicher Fehlaromen in Rohkakao und Halbfabrikaten

Dr. Wolfgang Weber
Vortrag & Diskussion

14:40

Podiumsdiskussion

15:40

Abschlussdiskussion

16:15

Ende der Veranstaltung

Testimonials

Das neue Veranstaltungskonzept mit zwei Veranstaltungstagen und Abendprogramm hat den Runden Tisch Kakao noch einmal enorm aufgewertet, da so sehr viel mehr Raum für Diskussionen sowohl im Plenum als auch in kleiner Runde geschaffen wurde.Herr Dr. Erbrath
Bundesverband der Deutschen Süßwarenindustrie e.V
Die Stiftung der Deutschen Kakao- und Schokoladenwirtschaft fördert Projekte von nationalen und internationalen, kakaorelevanten Forschungsvorhaben. Hierzu gehören auch der wissenschaftliche Austausch verschiedener kakao- und schokoladebezogener Forschungen und Methoden. Wir freuen uns deshalb, dass es gelungen ist den Runden Tisch Kakao zu einer Diskussionsplattform weiterzuentwickeln, in deren Rahmen Projektideen zu aktuellen Problemstellungen aus der Diskussion zwischen Industrie und Wissenschaft entstehen.Herr Wolf Kropp-Büttner
Stiftung der Deutschen Kakao- und Schokoladenwirtschaft
Im Rahmen der Diskussionen wurde eine Vielzahl von Fragestellungen zur sensorischen Qualität entwickelt, die für uns bereits jetzt Grundlage für Forschungsprojektanträge sind.Herr Dr. Steinhaus
Deutsche Forschungsanstalt für Lebensmittelchemie
Ich möchte auf diesem Wege dem Organisationskomitee für die gelungene Fortführung des Round Table Cacao gratulieren. Gesammeltes Wissen um den Rohstoff Kakao wird gebündelt präsentiert.Frau Schuster-Salas
Firma Ritter

Runder Tisch Kakao

BRANCHENNETZWERK

Treffen Sie die wichtigsten Vertreter der deutschen Kakaowirtschaft und -forschung.

AKTUELLE FORSCHUNG

Informieren Sie sich über den aktuellen Stand deutscher und internationaler Kakaoforschungsprojekte.

ZUKÜNFTIGE FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

Wo geht die Reise hin? Nutzen Sie die Gelegenheit aktuelle Problemstellungen mit zu thematisieren!

NEUE FORSCHUNGSPROJEKTE

Seien Sie dabei, wenn neue Forschungsprojekte definiert und initiiert werden!

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Hier haben Sie die Möglichkeit uns Ihre Anmerkungen, Kritik und Wünsche für die Verbesserung der Veranstaltung zu senden.
Wir freuen uns über jede Idee!

Bitte füllen Sie die Felder aus

Sehr gute Veranstaltung

Ich bin von der Veranstaltung begeistert und habe nichts auszusetzen!

Gute Veranstaltung

Gute Veranstaltung, die an der einen oder anderen Stelle noch Entwicklungsbedarf hat.

Veranstaltung mit Verbesserungspotential

Ich würde mich freuen, wenn folgende Punkte verbessert werden!

Schirmherr & Hauptsponsor

Partner

  • Logo stm | science technology media
  • Logo Universität Hamburg | Der Forschung | Der Lehre | Der Bildung
  • Logo PROJEKT 77 Internetlösungen


Sie sind an einem Sponsoring interessiert? Nehmen Sie Kontakt auf!

Veranstalter & Veranstaltungsort

Veranstalter

Prof. em. Dr. Reinhard Lieberei, Gründer des Runden Tisch Kakao

Prof. Dr. Sascha Rohn, Universität Hamburg, Universitärer Koordinator

Dr. Daniel Kadow, August Storck KG, Organisator Wissenschaft und Programm

Stephan Musiol (Telefon +49 40 769 792 50 & E-Mail: musiol@sweetvision.de),
verlag stm, Moderation und Organisator Kommunikation

Veranstaltungsort

Bucerius Law School (BLS)

– Helmut Schmidt Auditorium –

Jungiusstraße 6

20355 Hamburg

Moderatoren

Prof. Dr. rer. nat. habil. Dipl.-Ing. Reinhard Matissek

Dr. Daniel Kadow